Startseite
Neuigkeiten
Gletscher

Längen- änderung

Massen- bilanz

Messnetz
Publikationen
Download
Kontakt



Deutsch
Français
English

Gletscher Massenbilanz

Detaillierte Messungen der Massenbilanz - die Bilanz zwischen Schneeakumulation und Eisverlust - wird jährlich an einigen wenigen ausgewählten Gletschern erhoben. Die Resultate widerspiegeln die Änderung in der Masse (ausgedrückt als flächengemittelter Wert in Wasseräquivalenten) vom Gletscher in der untersuchten Periode.

Die Figur zeigt die aufsummierte Massenänderung für die momentan untersuchten Gletscher. Die Resultate setzen sich aus den jährlich an verschiedenen Punkten auf dem Gletscher ausgeführten Massenbilanzmessungen und periodisch ermittelten Volumenänderungen bestimmt anhand von Karten oder photogrammetrischen Analysen der Gletscheroberfläche zusammen. Die längerfristigen Trends sind sehr deutlich sichtbar. Besonders auffallend sind der grosse Massenschwund in den 1940er und seit den 1990er Jahren. Dazwischen ist eine Phase mit Massenzunahme in den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts vorhanden.




scnat
VAW